Über uns 2017-11-30T12:16:58+00:00

WIR SIND FÜR SIE DA!

Wir sorgen für Bewegung!

Was ist ein „MVZ“ und welche Vorteile bietet es Ihnen ?

Ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) ist ein Zusammenschluss mehrerer Ärzte aus sich ergänzenden Fachrichtungen, welche gemeinsam im Team die Betreuung und Behandlung der Patienten durchführen.

Am 1. Januar 2005 haben wir das erste MVZ in Westfalen-Lippe für die Bereiche Orthopädie, Chirurgie und  Sportmedizin gegründet. Das Ärzteteam besteht aus vier Fachärzten (für  Orthopädie bzw. Chirurgie bzw. Unfallchirurgie) mit jeweils weiteren wichtigen Zusatzausbildungen. Unser Ziel ist es, chirurgische und orthopädische sowie sportmedizinische Krankheitsbilder optimal fachärztlich fundiert interdisziplinär zu therapieren. Wir behandeln alle Erkrankungen des menschlichen Skelettes und Bewegungsapparates.

Das MVZ wurde auf der Basis einer ehemaligen Gemeinschaftspraxis für Chirurgie und Sportmedizin gegründet. Seit 1991 wurden in der Tagesklinik ca. 20.000 ambulante Operationen durchgeführt.
Die Narkosen werden nach modernsten medizinischen Erkenntnissen durch erfahrene Anästhesie-Ärzte durchgeführt und überwacht.

Durch die Möglichkeiten im MVZ sind wir in der Lage, Ihnen, verehrter Patient, auf chirurgischem und orthopädischem Gebiet eine große Anzahl verschiedener Therapie- und Behandlungsmöglichkeiten unter einem Dach anzubieten. Zuzüglich der ambulanten Operationen besteht die Möglichkeit einer stationären Operation: Sollte aus gesundheitlichen oder sozialen Gründen eine stationäre Operation erforderlich sein, wird durch uns in einem der unweit des MVZ’s liegenden Krankenhäuser diese durchgeführt.

Unser Ärzteteam ist auch bei Arbeitsunfällen für Sie tätig.

Folgende Operationen werden in unserem MVZ durchgeführt:

  • Kniegelenkarthroskopien

    • Meniskusschäden,
    • Meniskusnähte,
    • Knorpelschäden,
    • freie Gelenkkörper,
    • Schleimhautfaltensyndrome,
    • Reduktion von entzündeter Gelenkinnenhaut
  • Schultergelenkarthroskopien

    • Impingement-Engpass-Syndrome,
    • Erkrankungen der langen Bizepssehne,
    • Schleimbeutelentzündungen,
    • Schultereckgelenkarthrose
  • Hand-Arm-Chirurgie

    • Karpaltunnelsyndrom,
    • Schnellender Finger/Ringbandspaltung,
    • Sehnenganglion,
    • Nagelextraktionen,
    • Tennis- und Golferellenbogen
  • Fußchirurgie/ Vorfusskorrekturen

    • Hallux Valgus,
    • Krallen/Hammerzehen,
    • Knochenüberschüsse,
    • Nagelbettentzündungen,
    • Achillessehnenverletzungen
  • Weichteilchirurgie

    • Haut- und Unterhauttumore,
    • Schleimbeutelentzündungen

Impressionen